Gesund und glücklich

Für einen echten Hundefan ist der Hund Dreh- und Angelpunkt in seinem Leben. Wir fühlen mit, wenn es unserem Hund schlecht geht und wir leben auf, wenn er gesund ist. Dabei ist die natürliche Ernährung und Pflege der Fellnase so wichtig für unseren vierbeinigen Freund.

Die echte Aloe Vera hat sich als gesundheitsfördernde Pflanze für den Menschen etabliert. Das Gel in den Pflanzenblättern mit seinen kühlenden, feuchtigkeitsspenden Wirkstoffen wird gerne für Kosmetikartikel verwendet, da seine regenerierenden Stoffe keine schädlichen Nebenwirkungen haben. Auch für Hunde kann die wohltuende Wirkung der Pflanze genutzt werden. Es gibt inzwischen eine Reihe von chemiefreien Produkten, die Fell und Haut des Tieres schonend pflegen. Hautunreinheiten und kleine Entzündungen verschwinden schnell und die natürliche Schutzschicht auf der Hautoberfläche des Tieres wird kontinuierlich aufgebaut.

Für die Fellpflege sticht das Hundeshampoo ‚Green Power‘ mit Aloe Vera besonders hervor. Man massiert beim Waschen gleichzeitig die Haut mit ein und lässt das Mittel kurz einwirken. Trockene Hundehaut gehört so bald der Vergangenheit an. Das Fell wird traumhaft weich und glänzend. Der Hund fühlt sich nach der entspannenden Reinigung sichtlich wohl in seiner Haut. Unaufhörliches Kratzen und Schlecken haben ein Ende. So wird er wieder zum fröhlichen Familienhund, der freudig herumspringt und seine Lieben zum Spielen animiert.

Check Also

Leckerlis

Leckerli als Motivation?

Leckerlis helfen super dabei den Hund zu dressieren. Er macht was er soll, um an …